25.06.2021 -
Dienstag, 26. August 2014 08:16

Ledersofa anschaffen - und die Wohnung stilvoll einrichten

geschrieben von 
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Ledersofas bilden den Mittelpunkt unseres Wohnzimmers. Klar, denn dort ruhen wir uns aus, lesen ein gutes Buch, schauen einen schönen Film an oder verbringen einen gemütlichen Spieleabend mit der Familie und Freunden. Daher will die Anschaffung eines Sofas gut überlegt sein. Schliesslich soll das neue Stück später auch allen Anforderungen gerecht werden können.


Schick und einfach gemütlich - ein Ledersofa. (Bild: © Elenathewise - Fotolia.com)


Ledersofa als Eyecatcher

Ledersofas sind die Verkaufsschlager unter den Sofas. Und das aus gutem Grund. Sie haben eine viel intensivere Wirkung als Stoffsofas, wirken edel, elegant, klassisch, gemütlich, romantisch, cool, abgewetzt, verspielt, innovativ – was Sie sich wünschen und je nach übriger Einrichtung. Soll heissen: Ledersofas sind nicht an sich schon ein Stil, sondern bereichern einen Stil. So können Sie genau die Wohnsituation und Stimmung schaffen, die Sie sich wünschen. Das selbe Ledersofa in zwei verschiedenen Räumen kann eine völlig unterschiedliche Wirkung haben.

So wirkt etwa ein weisses Ledersofa, das in einen hauptsächlich in Weiss und Beige gehaltenen Raum gestellt wird, sehr dezent und fügt sich unaufdringlich in diesen Stil ein. Wird in dasselbe helle Zimmer jedoch ein knallorangenes Sofa gestellt, so bildet dieses den Mittelpunkt und hebt sich in besonderer Weise vom Rest des Raumes ab.

Die Stimmung im Zimmer kann auch durch Licht noch weiter verändert werden. Je nachdem, ob grosse Fenster vorhanden sind oder beispielsweise mit LED-Licht oder Neonröhren gearbeitet wird, bekommt das Ledersofa und damit auch der Rest des Zimmers eine ganz andere Aura. Es gibt also zahlreiche Möglichkeiten, die Wirkung eines Ledersofas nach den individuellen Wünschen zu gestalten. Dabei muss nichts dem Zufall überlassen werden.

Ein Ledersofa ist als Mittelpunkt des gemeinsamen Lebens sehr geeignet. Mit einem Sofa aus Leder können die Räume ganz gezielt in einem bestimmten Stil eingerichtet werden, sodass die Stimmung und Atmosphäre exakt zu den Bedürfnissen der Bewohner passt.


Ein Ledersofa ist ein echter Hingucker. (Bild: © astragal - Fotolia.com)


Ledersofa Clamart

Das schwarz-weisse Ledersofa Clamart bringt Kontrast und Harmonie gleichermassen mit sich. Die grosse Farbauswahl und verschiedene Designelemente ermöglichen eine optimale Anpassung an die Gegebenheiten der eigenen Wohnung. Profitieren Sie von dem wohnlichen und gemütlichen Charme des edlen Ledersofas. Es lässt sich ideal mit klassischen, aber auch mit modernen Einrichtungsgegenständen kombinieren und stellt so in jedem Fall eine Bereicherung dar. Es ist zeitlos und modern und lädt zum Verweilen und Relaxen ein.

Designersofa Nanterre

Das Designersofa zeichnet sich nicht nur durch sein exklusives rot-weisses Design aus, sondern auch durch die moderne Bauart. Schon die Farbwahl macht das Sofa zum Mittelpunkt eines jeden Raumes. Die geschwungenen Elemente und geradlinigen Designs erzeugen einen angenehm wirkenden Kontrast. So ist dieses exklusive Designer-Sofa vor allem für Menschen geeignet, die Freude an Neuem haben und ein auffälliges Stück ihr Eignen nennen wollen.



Ledersofa Les Arcs

Das Ledersofa Les Arcs ist nicht nur ein einzelnes Sofa, sondern eine ganze Kombination, womit es vor allem für grosse Räume und für Menschen geeignet ist, die viel Platz brauchen. Auch wenn Sie hier eine ganze Sofagarnitur vorliegen haben, ist der Bau dennoch so gehalten, dass er sehr offen wirkt. Ein solches Sofa passt hervorragend zu hellen Räumen bzw. hellen Dekoartikeln. Mit dem modernen und exklusiven Design wird dieses Ledersofa garantiert zum Eyecatcher in Ihrem Wohnzimmer.

 

Publi-Artikel

Gelesen 2047 mal
Zurück zur Startseite

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Empfohlen

 

Banner