01.10.2022 -
Mittwoch, 21. September 2022 07:41

Purple Haze – die natürliche Alternative zu herkömmlichen Medikamenten? Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Purple Haze ist eine der beliebtesten Sorten von Marihuana. Doch was macht diese Sorte so besonders? Ist sie wirklich gesünder als andere Sorten?

Was ist Purple Haze?

Purple Haze ist eine Sorte Cannabis, welche THC enthält. Dieser Extrakt kann in Form von Öl, Kristallen oder Pulver konsumiert werden und soll eine hohe Wirksamkeit haben. Die Wirkung setzt demnach bereits nach wenigen Minuten ein und soll ungefähr zwei Stunden anhalten. Purple Haze ist deshalb eine populäre Marihuana-Sorte.



Purple Haze - eine der beliebtesten Marihuana-Sorten (Bild: mikeledray - shutterstock.com)


Wie wirkt sich Purple Haze auf die Gesundheit aus?

Purple Haze ist also eine beliebte Cannabis-Sorte, die wegen ihrer starken Wirkung und des unverwechselbaren Aromas bekannt ist. Aber was hat es tatsächlich mit der gesundheitlichen Wirkung von Purple Haze auf sich? Bietet dieses Cannabis wirklich gesundheitliche Vorteile?

In der Tat gibt es einige Studien, die belegen, dass Purple Haze gesundheitliche Vorteile haben kann. Eine davon untersuchte die Auswirkungen von CBD-reichen Cannabis-Sorten wie Purple Haze auf ältere Patienten mit Demenz. Die Forscher fanden heraus, dass CBD-reiche Cannabis-Sorten die Symptome der Demenz verbessern konnten, insbesondere Angstzustände und Schlafstörungen.

Eine andere Studie untersuchte die Auswirkungen von THCV-haltigem Cannabis wie Purple Haze auf Patienten mit Typ-2-Diabetes. Diese Forscher fanden heraus, dass THCV den Blutzuckerspiegel senken und den Insulinspiegel regulieren konnte. Dies könnte potenziell helfen, Typ-2-Diabetes zu behandeln oder zu verhindern.

Es gibt noch weitere gute Gründe, warum Purple Haze gut für die Gesundheit sein kann. Dieses enthält beispielsweise mehr Geraniol als viele andere Sorten Cannabis. Geraniol ist ein terpenoides Molekül, das nicht nur einen hervorragenden Geschmack und Duft hat, sondern auch antibakterielle und antimykotische Eigenschaften besitzt. Dies bedeutet, dass Geraniol in der besonderen Lage ist, Bakterien und Pilze abzutöten und so Infektionen vorzubeugen.

Fazit:

Alles in allem scheint Purple Haze eine sehr gesundheitsfördernde Sorte Cannabis zu sein. Dies liegt vor allem an den darin enthaltenen Cannabinoiden CBD und THCV sowie dem terpenoides Molekül Geraniol.

Wer also auf der Suche nach einer Sorte sein sollte, die nicht nur gut schmeckt und riecht, sondern auch gesundheitliche Vorteile bietet, der sollte Purple Haze in Betracht ziehen. Bei ernsthaften gesundheitlichen Störungen sollte man allerdings den Rat eines Arztes einholen.

Gelesen 101 mal
Zurück zur Startseite

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Empfohlen

 

Banner