30.05.2020 -
Mittwoch, 28. Januar 2015 16:40

Schnelltransport für Umzugsgüter – die Luftfracht

geschrieben von 
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Ein Umzug nach Übersee stellt nicht nur neue Weichen in Ihrem gesamten Leben, sondern erfordert auch bei der Planung und Organisation besondere Massnahmen. Während Möbel und sonstige schwere Umzugsgüter am besten rechtzeitig mit dem Container auf die Reise geschickt werden, können Sie alles, was Sie dringend benötigen, per Luftfracht in Ihr neues Zuhause bringen lassen.


Der Versand per Luftfracht ist eine sinnvolle Alternative zum Umzug per Seefracht. (Bild: J. Henning Buchholz – shutterstock.com)


Generell ist der Versand per Luftfracht eine sinnvolle Alternative zum Umzug per Seefracht. Klar ist, dass Sie nicht den gesamten Haushaltsumzug so organisieren und vor allem finanzieren können, doch eine bestimmte Auswahl an Gegenständen kann ohne Weiteres mit dem Flugzeug versandt werden.

Wenn Sie Teile Ihres Hausrates oder wichtige Gegenstände des täglichen Bedarfs per Luftweg in Ihr neues Zuhause liefern lassen, sollten Sie sich die Auswahl der Utensilien gut überlegen. In der Regel werden solche Dinge wie Arbeitsmaterial, wichtige Unterlagen aus dem Unternehmen sowie Kleidung, Kosmetika und Spielzeug der Kinder vorab ins neue Zuhause geschickt.

Im günstigen Fall kann die Versendung des Umzugsgutes durchaus die bessere Alternative sein, vor allem wenn sie nicht mehr als 1,5 cbm Volumen und 250 Kilogramm aufweist. Klar ist, dass die Versendung logischerweise schneller ist und lediglich eine Laufzeit von knapp zwei Wochen erfordert.



An der Abwicklung des Umzugs ändert sich nichts

Ob Sie nun nach Kanada oder nach Südamerika auswandern, die Organisation und Durchführung Ihres Umzuges bleiben auch mittels Luftfracht die gleichen. Denn Sie suchen sich einen professionellen Anbieter aus und holen erst mal einen Kostenvoranschlag ein.

Dazu geben Sie die Masse und den genauen Inhalt der Packstücke an, die Sie mit Luftfracht versenden möchten. Viele Umzugsunternehmen bieten hier einen sogenannten Door-to-Door-Service an, wobei die Gegenstände direkt vor der Haustür abgeholt und genau dort an Ihrem neuen Zuhause auch wieder abgeliefert werden. Bei Bedarf erhalten Sie passende Holzkisten oder sonstige Behältnisse zur Verfügung gestellt und können sich auch auf die professionelle Importabwicklung vor Ort verlassen.

 

Bild oben links: © Yves Babelon - shutterstock.com

 

Gelesen 2799 mal
Zurück zur Startseite

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Empfohlen

 

Banner