17.07.2019 -
Montag, 18. Januar 2016 13:37

Gemütlich wohnen

geschrieben von 
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Es gibt viele schöne Plätze – aber zuhause ist es doch am schönsten. Nirgendwo sonst ist der Wohlfühl-Faktor grösser als in den eigenen vier Wänden. Hier kann man sich erholen, gemeinsam spielen oder kochen und einen entspannten Abend mit Familie oder Freunden verbringen.


Es gibt viele schöne Plätze – aber zuhause ist es doch am schönsten. (Bild: MNStudio – Shutterstock.com)


Wie man Wohnräume gekonnt einrichtet und welches Interieur das Heim so richtig schön gemütlich macht, verraten wir auf dieser Seite.

Inneneinrichtung und Deko

War Inneneinrichtung und Dekoration lange Zeit eher den Frauen vorbehalten, so hat mittlerweile beim Thema Homing auch das starke Geschlecht jegliche Zurückhaltung verloren. Besonders im technischen Bereich sind sie zu wahren Profis geworden, was sich insbesondere in sämtlichen Unterhaltungsmedien wiederfindet. Nicht nur der Fernseher, sondern auch die Soundanlage sollte perfekt zum Wohnzimmer passen und den individuellen Ansprüchen gerecht werden.

Ausgefallene Lichtinstallationen runden das Wohlfühl-Heim Abend perfekt ab. Und auch in der Küche darf es High-Tech sein – vor allem wenn es um den perfekten Kaffeegenuss geht. Kaffeevollautomaten sind heute die persönlichen Barista, die auf Knopfdruck Kaffee, Cappuccino oder Latte Macchiato zaubern. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Auch draussen wohlfühlen

Wenn die Temperaturen wieder steigen, verlegen die Schweizer ihr Wohnzimmer gerne nach draussen. Dabei wollen in Sachen Wohnkomfort keine Abstriche machen und setzen auch beim Outdoor-Living auf Qualität und damit auf eine hochwertige Ausstattung.

Und auch wenn sie drinnen nicht ganz so gerne den Kochlöffel schwingen – am Grill stehen Männer nach wie vor ihren Mann: Während Frauen sich um die Zubereitung der Beilagen kümmern, wenden sie tapfer Bratwurst, Steak und Co. auf dem Rost. Profigrills, lässige Loungemöbel und Accessoires wie Tee- bzw. Windlichter schaffen auch draussen eine wohnliche Atmosphäre.

Gemütlich in den eigenen vier Wänden

Wenn es draussen wieder kühl und stürmisch wird, macht man es sich drinnen umso gemütlicher. Der Herbst ist die Jahreszeit für lauschige Spiele-, Lese- oder Filmeabende. Bei einer Tasse heissen Tee oder Kaffee und unter einer kuscheligen Decke macht man es sich bequem und geniesst einen schönen Abend.

In einer grossen, offenen Wohnküche sorgt man nebenbei noch für das leibliche Wohl. Hier kann gekocht und genossen werden, während man nebenbei eine Partie „Mensch ärgere dich nicht“ spielt. Eine elegante und warme Deko mit flauschigen Decken und Kissen, langflorigen Teppichen, Fellen oder Hirschgeweihen veredelt das Heim und bringt etwas alpinen Glanz in die Hütte.



Feuer und Flamme für Wärme und Romantik

Lange Zeit galten Kamine als Inbegriff von Luxus, heute ist die Lagerfeuer-Romantik für jeden erschwinglich, denn mittlerweile gibt es verschiedene Kamin- und Ofenmodelle in allen Preisklassen. Ein Kamin oder Kachelofen sorgt in der kalten Jahreszeit für wohlige Wärme und Romantik, doch auch im Sommer können kleine, mobile Kamine im Wohnzimmer, auf dem Balkon oder im Garten eine gemütliche Atmosphäre schaffen.

 

Artikel von: livingpress.de
Bild oben links: © WorldWide – Shutterstock.com

Gelesen 4260 mal
Zurück zur Startseite

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Empfohlen

 

Banner